November 2016

Anfang November war ich auf einer einwöchigen Recherchereise für die Fortsetzung der "Löwen-Reihe". Die ursprünglich geplante zweiteilige Reihe um Kaiser Friedrich Barbarossa und Heinrich dem Löwen werde ich also um eine Fortsetzung erweitern. Dieser dritte Teil setzt nicht voraus, dass die beiden ersten Bände gelesen wurden, sondern ist von der chronologischen Reihenfolge unabhängig.
 
Zwar habe ich noch keinen Titel dafür, aber die ersten 130 Normseiten sind geschrieben und sogar schon lektoratsreif. Und da das Manuskript bislang weder unter Vertrag steht, noch angeboten wurde, können Lektoren oder Literaturagenturen das Exposé und eine Textprobe gerne bei mir anfordern. Ich würde mich freuen.