Ein toller historischer Roman!

Von: specialang

Inhalt:

Deutsches Königreich, 1152. Die eineiigen Zwillinge Gunnar und Einhard von Arsberg wachsen als junge Knappen auf der Burg Wallberg heran. Die sorglose Zeit auf Wallberg geht eines Tages für beide Brüder zu Ende, die Geschicke nehmen ihren Lauf und Einhard und Gunnar müssen sich jeder seinem eigenen Schicksal stellen. Während Gunnar dem Kaiser Friedrich Barbarossa gegen die Lombarden folgt, wird Einhard Gefolgsmann des mächtigsten Fürsten des Reiches: Heinrich dem Löwen.

 

Meinung:

Die Handlung fängt mit dem Leben der Zwillinge auf Wallberg an. Der Schreibstil war für mich sehr angenehm und ich konnte mich sehr schnell einfinden. Gunnar und Einhard gleichen sich optisch wie ein Ei dem anderen, jedoch von der Art sind sie sehr unterschiedlich. Gunnar ist der draufgängerische Typ und Einhard eher der ernsthafte. Beide sind mir, obwohl sie sehr unterschiedlich, sehr ans Herz gewachsen. Ich habe mit beiden mitgefiebert, gelacht und getrauert. Die Spannung ist von Anfang an gegeben und lässt auch bis zum Schluss nicht nach. Das Buch hat 580 Seiten und ich konnte es überhaupt nicht mehr aus der Hand legen. Am Ende war ich sogar etwas traurig, dass es schon vorbei war. Ich freue mich schon auf den 2. Teil, den ich mir sicher besorgen werde.

 

Fazit: Dieses Buch hat mich sehr unterhalten, in die Ritterzeit eintauchen lassen und kann ich jedem empfehlen, der gerne historische Romane liest.