Der Löwe des Kaisers

Von: werderaner

Deutsches Kaiserreich 1152
die Zwillinge Gunnar und Einhard wachsen auf Burg Walberg heran, doch bald trennen sich ihre Wege. 
Gunnar folgt Kaiser Friedrich und Einhard Heinrich den Löwen. 
Die fiktive Geschichte wird perfekt eingewoben in die historischen Hintergrund von Kaiser Barbarossa und König Heinrich. 

Anfangs fand ich das ganze etwas schleppend und hatte etwa mühe dem ganzen zufolgen was den größeren zeitsprungen geschuldet war.
Das legte sich aber immer mehr und zum Schluss konnte ich kaum aufhören zu lesen! 
Man erfährt sehr viel über Kaiser und König und ihr Verhältnis. Auch das privat leben von Gunnar und Einhard kommt nicht zukurz.

Eine leseempfehlung für alle die gerne Historisch lesen!

Freue mich auf dem in Herbst erscheinenden 2.teil!