Die Gärten von Damaskus

LESEPROBE: Die Gärten von Damaskus / Die Rose von Damaskus

Damaskus, 1191.

Es ist die Zeit des dritten Kreuzzuges. Die schöne Nasrin, Tochter des Emirs aus dem erhabenen Hause al - Dir, führt ein behütetes Leben. Als der mächtige Saladin ihrem Vater den Kreuzritter Bernhard von Markward als Sklaven schenkt, ist sie von dessen Stolz und Mut fasziniert. Bald empfinden Nasrin und Bernhard mehr füreinander als bloße Bewunderung. Doch ihre Gefühle werden auf eine harte Probe gestellt, als die Kreuzritter unter Richard Löwenherz gegen Akkon ziehen...

Ein großartiger Roman, der nach Kardamom und Zimt schmeckt und den Leser in die orientalische Welt eintauchen lässt.

2006, KaMeRu Verlag
Historischer Roman
ISBN 3-906739-06-6